Pinot Noir aus Neuseeland bei Weinhandel Hasenbring

Rotwein aus Neuseeland online zu kaufen ermöglicht die Erforschung dieses noch recht neuen Anbaugebietes

Als Pionier der neuseeländischen Weinkultur zählt sicher James Busby.

Er gründete 1825 seine eigene Farm im Hunter Valley nachdem er zuvor Erfahrung im Weinbau in Frankreich gesammelt hatte. Und natürlich hatte er  im Gepäck die erst Setzlinge. Durch Schädlingsbefall und die Abstinenzler-Bewegung wurde jedoch die Entwicklung des Weinbaus am anderen Ende der Welt erstmal gehemmt.  Ab 1970 wurden dann die hochwertigen europäischen Reben erfolgreich importiert und der Aufschwung des Weinbaus nahm seinen Lauf.  So ist der kräftige Pinot Noir  schon lange nicht nur ein Geheimtipp sondern ein Exportschlager.

Die Trauben gedeihen sowohl in den hohen warmen Lagen der Südinsel, als auch im Spitzengebiet für Rotweine auf der Bordinsel - Hawke´s Bay. Mit imposanten Noten und Schokoladenaromen  wird der Pinot Noir auch gern mal im Barrique ausgebaut und kommt dann mit Intensität und Nachhall daher.

Die Anbaufläche für diese saftige rote Traube hat sich zwar in den letzten Jahren so gut wie verfünffacht, macht aber trotzallem neben dem starken Sauvignon gerade mal 10 % der Anbaufläche aus. Aber die Prognosen stehen auf Anstieg!

2003 begann auch der bekannte französische Winzer Henri Bourgoise aus dem Sancerre-Gebiet mit dem Ausbau seiner Weine in Neuseeland. Dazu erwarb er einige Jahre zuvor fruchtbare 109 Hectar in Maulborough-Gebiet,  sein neues Clos Henri-Gut.   Dieser Name wurde aus zwei Gründen gewählt: a. als Hommage an den Besitzer und b) wegen dem besonderen Terroir (Berg/Hügel=Clos). Produziert wird hier der Pinot Noir in zwei Qualitäten – mit und ohne Holz.

Die Kiwis verstehen es also für Furore zu sorgen und mit ihren vielschichtigen Weinen die Kenner in aller Welt zu verwöhnen.

Erstklassiger Rotwein Genuß vom anderen Ende der Welt bei Weinhandel Hasenbring

Rotwein aus Neuseeland online zu kaufen ermöglicht die Erforschung dieses noch recht neuen Anbaugebietes Als Pionier der neuseeländischen Weinkultur zählt sicher James Busby.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pinot Noir aus Neuseeland bei Weinhandel Hasenbring

Rotwein aus Neuseeland online zu kaufen ermöglicht die Erforschung dieses noch recht neuen Anbaugebietes

Als Pionier der neuseeländischen Weinkultur zählt sicher James Busby.

Er gründete 1825 seine eigene Farm im Hunter Valley nachdem er zuvor Erfahrung im Weinbau in Frankreich gesammelt hatte. Und natürlich hatte er  im Gepäck die erst Setzlinge. Durch Schädlingsbefall und die Abstinenzler-Bewegung wurde jedoch die Entwicklung des Weinbaus am anderen Ende der Welt erstmal gehemmt.  Ab 1970 wurden dann die hochwertigen europäischen Reben erfolgreich importiert und der Aufschwung des Weinbaus nahm seinen Lauf.  So ist der kräftige Pinot Noir  schon lange nicht nur ein Geheimtipp sondern ein Exportschlager.

Die Trauben gedeihen sowohl in den hohen warmen Lagen der Südinsel, als auch im Spitzengebiet für Rotweine auf der Bordinsel - Hawke´s Bay. Mit imposanten Noten und Schokoladenaromen  wird der Pinot Noir auch gern mal im Barrique ausgebaut und kommt dann mit Intensität und Nachhall daher.

Die Anbaufläche für diese saftige rote Traube hat sich zwar in den letzten Jahren so gut wie verfünffacht, macht aber trotzallem neben dem starken Sauvignon gerade mal 10 % der Anbaufläche aus. Aber die Prognosen stehen auf Anstieg!

2003 begann auch der bekannte französische Winzer Henri Bourgoise aus dem Sancerre-Gebiet mit dem Ausbau seiner Weine in Neuseeland. Dazu erwarb er einige Jahre zuvor fruchtbare 109 Hectar in Maulborough-Gebiet,  sein neues Clos Henri-Gut.   Dieser Name wurde aus zwei Gründen gewählt: a. als Hommage an den Besitzer und b) wegen dem besonderen Terroir (Berg/Hügel=Clos). Produziert wird hier der Pinot Noir in zwei Qualitäten – mit und ohne Holz.

Die Kiwis verstehen es also für Furore zu sorgen und mit ihren vielschichtigen Weinen die Kenner in aller Welt zu verwöhnen.

Erstklassiger Rotwein Genuß vom anderen Ende der Welt bei Weinhandel Hasenbring

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Clos Henri Pinot Noir 2011
Clos Henri Pinot Noir 2011
Einer der wenigen Pinot Noirs aus der neuen Welt. Die Reben sind handverlesen und der Ausbau erfolgt in Barriques. Delikate Pflaumen- und Kirsch-Aromen, in der Nase ein Hauch von Zimt und Nelken.
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Angeschaut