Südafrikanische Rotweine mit voller Kraft bei Weinhandel Hasenbring

Die Weine der Kapregion erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Weinbau hat Tradition und entwickelte sich aus einer über 300 jährigen Weinkultur. Heute ist er ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Durch die Einführung der Demokratie gab es einen tiefgreifenden Wandel und auch im Weinbau hat sich viel getan. Ab 1990 setzten die Winzer immer mehr auf neue Verfahren, innovative Forschung  und Modernisierung. Ganz nach dem Motto „Klasse statt Masse“ wurde von da an mehr den Wünschen der Verbraucher entsprochen und das Augenmerk auf Trinkbarkeit und Fruchtigkeit gelegt, also weniger Holz dafür mehr Frucht und Terroir.

So erfreut sich besonders der Rotwein vom Kap immer größerer Beliebtheit und  sein Anteil im Weinbau ist  in den letzten Jahren erheblich gestiegen, unterliegt aber  immer noch leicht der Anzahl der Weißweinreben. Allen voran verzeichnet die Shiraz-Traube  den größten Boom, gefolgt vom stabilen Anbau der Cabernet-Sauvignon Reben. Erstaunlich ist der Rückwärts Trend bei der so afrikatypischen Pinotage-Sorte. Aber mit seinem rauchig-speckigen Geschmacksbild, der dichten Struktur und den reifen Gerbstoffen wird er mit großer Vorliebe zu kraftvollen Cuvees verarbeitet.

 Einen richtig herrlichen Shiraz aus Südafrika erkennt man am harmonischen Geschmack nach Schokolade, Mocca und Kakao gepaart mit Kirsch- und Pflaumenaromen. Diese Edelrebe wurde ursprünglich in Frankreich kultiviert und wird unter Weinliebhabern wegen seines eleganten Aromas sehr geschätzt.

Am milden Kap zählt Stellenbosch als Hochburg des Weinbaus. Die Landschaft ist geprägt durch grüne Hügel und hinter jedem ein neuer Winzer. Einer von ihnen ist Markus Rahmann, den es aus Deutschland in das Paradies am südlichen Ende Afrikas verschlug. Hier übernahm er 2001 ein Weingut: Asara. Die perfekte Harmonie der Natur   inspirierte ihn zu diesem Namen - abgeleitet von drei afrikanischen Gottheiten für Erde (Asase), Sonne (Assis) und Himmel (Astar).  Hier findet man heute eine Oase für Genießer, denn zu  dem Weingut wurde in harmonischer Symbiose  noch ein Fünf-Stern-Hotel ergänzt. 

Die Weine der Kapregion erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Weinbau hat Tradition und entwickelte sich aus einer über 300 jährigen Weinkultur. Heute ist er ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Südafrikanische Rotweine mit voller Kraft bei Weinhandel Hasenbring

Die Weine der Kapregion erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Weinbau hat Tradition und entwickelte sich aus einer über 300 jährigen Weinkultur. Heute ist er ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Durch die Einführung der Demokratie gab es einen tiefgreifenden Wandel und auch im Weinbau hat sich viel getan. Ab 1990 setzten die Winzer immer mehr auf neue Verfahren, innovative Forschung  und Modernisierung. Ganz nach dem Motto „Klasse statt Masse“ wurde von da an mehr den Wünschen der Verbraucher entsprochen und das Augenmerk auf Trinkbarkeit und Fruchtigkeit gelegt, also weniger Holz dafür mehr Frucht und Terroir.

So erfreut sich besonders der Rotwein vom Kap immer größerer Beliebtheit und  sein Anteil im Weinbau ist  in den letzten Jahren erheblich gestiegen, unterliegt aber  immer noch leicht der Anzahl der Weißweinreben. Allen voran verzeichnet die Shiraz-Traube  den größten Boom, gefolgt vom stabilen Anbau der Cabernet-Sauvignon Reben. Erstaunlich ist der Rückwärts Trend bei der so afrikatypischen Pinotage-Sorte. Aber mit seinem rauchig-speckigen Geschmacksbild, der dichten Struktur und den reifen Gerbstoffen wird er mit großer Vorliebe zu kraftvollen Cuvees verarbeitet.

 Einen richtig herrlichen Shiraz aus Südafrika erkennt man am harmonischen Geschmack nach Schokolade, Mocca und Kakao gepaart mit Kirsch- und Pflaumenaromen. Diese Edelrebe wurde ursprünglich in Frankreich kultiviert und wird unter Weinliebhabern wegen seines eleganten Aromas sehr geschätzt.

Am milden Kap zählt Stellenbosch als Hochburg des Weinbaus. Die Landschaft ist geprägt durch grüne Hügel und hinter jedem ein neuer Winzer. Einer von ihnen ist Markus Rahmann, den es aus Deutschland in das Paradies am südlichen Ende Afrikas verschlug. Hier übernahm er 2001 ein Weingut: Asara. Die perfekte Harmonie der Natur   inspirierte ihn zu diesem Namen - abgeleitet von drei afrikanischen Gottheiten für Erde (Asase), Sonne (Assis) und Himmel (Astar).  Hier findet man heute eine Oase für Genießer, denn zu  dem Weingut wurde in harmonischer Symbiose  noch ein Fünf-Stern-Hotel ergänzt. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Rotwein Springfield Estate Cabernet Sauvignon
Springfield Estate Whole Berry 2014
Kraftprotz aus dem Eichenholz mit tollem Bukett nach reifen Beeren und Pflaumen, besonders weich, körperreich und sehr ausdrucksvoll.
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € * / 1 Liter)
22,90 € *
Angeschaut