Toskana Weingut Svoltacarrozze bei Weinhandel Hasenbring

Der Name des Weingutes stammt vom Wort SVOLTACARROZZE (den Wagen wenden) ab

und beschreibt eine besondere Lage an der Nord-West-Ecke des Weinbergs. Das Hauptgebäude ist ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, Belcano genannt, Hier befindet sich auch die Kellerei mit den großen Eichenfässern für den Rotwein aus der Toskana, dabei sorgt auch eine stabile Kellertemperatur von 18 Grad für eine gute Reife der Weine. Der Wein und die Kellerei sind ein persönliches Projekt des älteren Tochter Sebastiana der Familie Meoni. Sebastiana arbeitet mit Nando Benassi, Winzer des Soldera Estate in Montalcino und Giulio Meoni zusammen. Hier wird alte Familientradition und zeitgenössisches Wissens vereint. Von den sechshundert Hektar weitläufigen Wälder und Olivenhaine in der Chianti Colli Senesi Region, viel die Wahl auf acht Hektar in Pliocenyc, dort bietet Kiesoberflächenstruktur und der zugrunde liegenden Ton den idealen Boden und feinste Bedingungen für die Reben Sangiovese Grosso und Cabernet Sauvignon. Bei aller Sorgfalt ind der Rotwein Produktion kann das Weingut sogar auf die Stabilisation mit Schwefel nach der Weinbereitung verzichten. 

Der Name des Weingutes stammt vom Wort SVOLTACARROZZE (den Wagen wenden) ab und beschreibt eine besondere Lage an der Nord-West-Ecke des Weinbergs. Das Hauptgebäude ist ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Toskana Weingut Svoltacarrozze bei Weinhandel Hasenbring

Der Name des Weingutes stammt vom Wort SVOLTACARROZZE (den Wagen wenden) ab

und beschreibt eine besondere Lage an der Nord-West-Ecke des Weinbergs. Das Hauptgebäude ist ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, Belcano genannt, Hier befindet sich auch die Kellerei mit den großen Eichenfässern für den Rotwein aus der Toskana, dabei sorgt auch eine stabile Kellertemperatur von 18 Grad für eine gute Reife der Weine. Der Wein und die Kellerei sind ein persönliches Projekt des älteren Tochter Sebastiana der Familie Meoni. Sebastiana arbeitet mit Nando Benassi, Winzer des Soldera Estate in Montalcino und Giulio Meoni zusammen. Hier wird alte Familientradition und zeitgenössisches Wissens vereint. Von den sechshundert Hektar weitläufigen Wälder und Olivenhaine in der Chianti Colli Senesi Region, viel die Wahl auf acht Hektar in Pliocenyc, dort bietet Kiesoberflächenstruktur und der zugrunde liegenden Ton den idealen Boden und feinste Bedingungen für die Reben Sangiovese Grosso und Cabernet Sauvignon. Bei aller Sorgfalt ind der Rotwein Produktion kann das Weingut sogar auf die Stabilisation mit Schwefel nach der Weinbereitung verzichten. 

Filter schließen
von bis
Angeschaut