✔ Risikofrei Einkaufen | Trusted Shop
Paypal-Logo Giropay-Logo Mastercard-Logo SEPA VISA
Kostenloser Versand ab 90 €
Service +49 2921 769 7850
Mindestbestellwert 25 €

Weingut Pepi Lignana aus der Maremma bei hasenbring.de

Mit Aussicht auf die Lagune von Ortobello, einem wunderschönen Naturschutzgebiet, das zum Wandern und relaxen am Naturstrand einlädt, liegt das Weingut von Pepi Lignana.  Die Weinberge von Fattoria il Casalona an der Maremma-Küste liegen optimal, die Nähe zum Meer sorgt auch im trockenen Sommer oft für eine angenehme Nachtbrise und die Hügel, die die nordöstlichen Seite des Gebietes schützen, für milde Temperaturen im Winter.

Seit 1960 engagiert sich die Familie rund um den Patriarchen Pepi Lignana im Weinabau, die angebauten Rotwein Rebsorten sind Cabernat Sauvignon, Petit Verdot, Sangiovese und die Weissein Rebsorten Viognier und Chardonnay.

Pepi legt ausschlieslich Wert auf excellent Qulität, im Weinberg wird durch Rebschnitt die Menge begrenzt und so die Konzentration des Rebsaftes in der Beere erhöht. Selbstverständlich werden die Trauben schonend von Hand geerntet und die tatsächliche Produktion ist begrenzt auf 90.000 Flaschen pro Jahr, also eher Boutiquewein. Die besondere Lage der Maremma und die Bodenbeschaffenheit mit Stein, Geröll geben den Weinen besondere, mieralische Finesse. Ungewöhnlich für die Gegend ist die Rebsorte Petit Verdot, der sonst viel in Bordeaux angebaut wird, hier nutzen die Winzer den Wein als fruchtige Ergänzung von max. 15 % für den Poggio Colombi, die anderen 90% sind aus Cabernet Sauvignon. Der Wein wird Barrique Fässern aus 2. Belegung ausgebaut und bleibt bei saftigem Geschmack und sttem Körper, elegant und fruchtig. Das Top Cuvée Il Cucchetto wird in neuen Barriquefässern gelagert und hat einen kräftigen Körper, schwarzrote Farbe, einen verführerischen Duft und Geschmack bei komplexen Aromen und Struktur. 

Der Empfang auf dem agrotouristischen Komplex ist herzlich und durch das Ehepaar (beide über 70) geprägt.  Da nimmt man ganz kultiviert ein kleines Dinner auf der  romantischen Dachterrasse des Herrenhauses. Stilvoll aber ohne Affektivität serviert vom zum Familie gehörenden auch schon etwas tattrigen Kellner. Man fühlt sich dabei in einen historischen Filmklassiker mit Sophia Loren versetzt. Der „alte“ Pepi und seine Frau sorgen sich liebevoll um Ihre Gäste, die in einer Appartementanlage wohnen. Sohn Curado engagiert sich neben seinem Hauptberuf ebenfalls im Weinbau der Familie und wird die nächste Generation des Weinguts und der Weine betreuen.

Wir freuen uns uaf jedenfall die liebenswerte Familie in der fanatastischen Landschaft wieder zu treffen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.