✔ Risikofrei Einkaufen | Trusted Shop
Paypal-Logo Giropay-Logo Mastercard-Logo SEPA VISA
Kostenloser Versand ab 90 €
Service +49 2921 769 7850
Mindestbestellwert 25 €

St. Laurent, die Rotwein Rebsorte voll Finesse und Kirschgeschmack

Die Rebsorte St. Laurent stammt vom Burgunder ab? Oder doch eigenständig?

Abstammung:

Die Frage ist wahrscheinlich nicht abschließend geklärt, was dem gehltvollen Rotwein jedoch  nicht schadet. Der Name geht wohl auf den heiligen Saint Laurentius und einhergehnd mit dem Gedenktag am 10. August zurück. Aus diesen Tag fällt wohl eher zufällig auf den Beginn der Traubenreife.

Merkmale:

Mittelgroßes, fünfteiliges, gewelltes Blatt, mittelgroße Trauben, die dichtbeerig und zylindrisch angeordnet sind, die Farbe ist blauschwarz.

Reifezeit:

Die Blüte ist recht früh im Mai, womit eine Frostempfindlichkeit gegeben ist. Die Rebe benötigt gute Lagen mit tiefgründigen Böden, die Reife ist mittelfrüh und der Ertrag daher nicht regelmäßig in Qualität und Menge.

Verbreitung:

In Deutschland kommt der St. Laurent hauptsächlich in Rheinhessen und der Pfalz vor, die größten Flächen befinden sich in Niederösterreich, der Thermenregion und dem Burgenland.

Ausbau und Geschmack:

Der Rotwein ist meist kräftig und kann Dank guter Säurewerte und Tanninstruktur im Barrique ausgebaut zu einem elganten, fruchtigen Wein entwickelt werden. Die Aromen sind betont fruchtig nach Sauerkirsche, der Geschmack ist kräftig und gehaltvoll. Dieser Wein eignet sich wunderbar als Begleiter zu festlichen Essen und insbesondere zu Wild und Geflügel in Herbst und Winter.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel